Geschichte


La Fratta ist auf der Spitze eines Hügels im Dorf Fornoli, wo vor einem Jahrhundert ein großes Haus mit einer Scheune war. Im Erdgeschoß der Scheune gab es Kühe, Schweine, Hasen. Oben war ein Heuschober. In der offenen Galerie wurden die Blätter für das Bett der Kühe getrocknet. Milch, Butter und Wurst wurden täglich von der Bauersfrau hergestellt. Es gab einen Hühnerstall mit mehr als 100 Hühnern, tausend Reben.

Ihr Mann hat im Weinberg gearbeitet, der einen guten Wein produzierte, die die Abende genießen liessen. Mein Vater ging, als er noch ein Kind war, oft zu ihr, um Akkordeon zu spielen und mein Großvater lehrte das Tanzen. Die junge Tochter Emilia fuhr jeden Tag mit dem Fahrrad, um Eier, Milch und Butter zu bringen. Mein Vater Renzo Danesi kaufte den alten Bauernhof 1970

Es wurden neue Reben gepflanzt und mit der willkommenen Hilfe des Bauern Silvano produzierten sie großartigen Wein. Die PLD Hütte wurde zum Weingut umstrukturiert und seinen alte Struktur erhalten. Vor kurzem wurde ein neues Gebäude zur Weinproduktion errichtet und der alte Hof wurde für die Touristen als Bauernhaus umstrukturiert. Heute beginne ich, Traditionen und Farmaktivitäten zu leben, die es damals in La Fratta gab.

Valentina Lucia Danesi Frühjahr 2007


Unsere besten Angebote

Sonderangebote

Last-Minute Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Buchen Sie jetzt!
Best-Preis-Garantie!

Buchen Sie jetzt